feuerwehr-0006.gif von 123gif.de

 

EINSÄTZE  2014

 

04.08.2014

Einsatzstichwort: T I E R R E T T U N G

Kuriose Zufälle gibt es: Nachdem sie am Montagvormittag zu einer in Not geratenen Kuh in einem Graben alarmiert worden war, eine solche aber nicht gefunden werden konnte (siehe gesonderten Bericht), wurde die Feuerwehr Simonswolde gegen 17.05 Uhr Uhr erneut wegen einer Kuh in den Fellandsweg in der Gemeinde Ihlow alarmiert.

Dieses Mal allerdings war es ernst, eine Kuh war auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in den Güllekeller geraten. Nach etwa eineinhalb Stunden hatten die Einsatzkräfte das Tier aus seiner misslichen Lage befreit. Nun galt es für die eingesetzten Feuerwehrleute noch, die Nebenwirkungen des "anrüchigen" Einsatzes zu beseitigen...

12.12.2014

Einsatzstichwort: FEUER - klein , unklare Feuererscheinung

Am Freitagvormittag wurde ein unklarer Feuerschein im Bereich eines Gebäudes an der Oldersumer Straße in Simonswolde gemeldet. Daraufhin wurden gegen 10.35 Uhr die Feuerwehren Simonswolde und Ihlowerfehn alarmiert.

Rund 20 Einsatzkräfte rückten mit vier Fahrzeugen aus, konnten aber am angegebenen Ort keine Feststellungen treffen. Auch in der Umgebung war kein Feuer zu entdecken, sodass die Wehren nach kurzer Zeit wieder einrücken konnten. Möglicherweise hat eine optische Täuschung zu diesem Alarm geführt.